5 Möglichkeiten, die Schmerzen Ihres Haustiers zu lindern

Leider haben viele von uns die unerwünschte Situation erlebt, ein krankes oder verletztes Haustier zu haben. In diesen Momenten steht die Linderung ihrer Schmerzen an erster Stelle.

5 Möglichkeiten, die Schmerzen Ihres Haustiers zu lindern

Leider haben viele von uns die unerwünschte Situation erlebt, ein krankes oder verletztes Haustier zu haben. In diesen Momenten steht die Linderung ihrer Schmerzen an erster Stelle. Es gibt verschiedene Situationen, die bei Haustieren Unbehagen oder Schmerzen verursachen können. Einige Tierkrankheiten, darunter Krebs, eine mögliche Fahrerflucht, Angstattacken oder auch das fortschreitende Alter Ihres vierbeinigen Begleiters können dazu führen, dass Sie bemerken, dass er seine Fähigkeiten verliert oder dass er sich beschwert.Nichts kostet mehr, als einem Reisebegleiter beim Sterben zuzusehen und nichts zu tun, um seine Schmerzen zu lindern.Die Wahrheit ist jedoch, dass es heute einige Produkte und Therapien auf dem Markt gibt, die uns helfen können, eine aktive Rolle bei der Linderung der Schmerzen unserer Haustiere zu übernehmen.Sehen Sie sich 5 Möglichkeiten an, wie Sie die Schmerzen Ihres vierbeinigen Partners lindern können.

1.Hanfzusätze

können unter bestimmten Umständen nützlich sein, z.B.

wenn Ihr vierbeiniger Partner unter Krämpfen, Schmerzen, Übelkeit, Angstzuständen leidet oder wenn

er

an einer Krebserkrankung leidet. Diese Art von Präparaten kann in der richtigen Konzentration große Vorteile für die Gesundheit Ihres Haustiers bringen, weshalb es wichtig ist, mit einem Tierarzt zu sprechen und mit niedrigeren Dosierungen zu beginnen.

2.ThermotherapieDie Thermotherapie

wird in zwei Therapieformen unterteilt: Kryotherapie, bei der Sie auf Kälte zurückgreifen, und oberflächliche oder tiefe Wärmetherapie. Diese Art der Therapie wird durch lokale Anwendung durchgeführt und ist eine sichere Maßnahme, die bei Ihnen zu Hause durchgeführt werden kann, um die Schmerzen Ihres Partners zu lindern.

3.Akupunktur

Wie beim Menschen kann die Akupunktur auch bei Haustieren angewendet werden, mit der Absicht, die Linderung ihrer Schmerzen zu fördern. Dies ist eine der alternativen Möglichkeiten, um z.B.

die Schmerzen von Tieren mit Krebs zu lindern, indem man Nadeln an bestimmten Stellen des Körpers anwendet, bei der Energieregulierung hilft und das Schmerzempfinden verringert. Diese Art der Therapie sollte immer von einem spezialisierten Fachmann durchgeführt werden.

Aromatherapie

Das Einatmen von Dämpfen bestimmter Pflanzen kann äußerst nützlich sein, um Ihrem vierbeinigen Begleiter zu helfen, seine Schmerzen zu lindern. Fragen Sie Ihren Tierarzt, welche Pflanzen und ihre ätherischen Öle dabei helfen können, und zwar auf eine für das Haustier sichere Art und Weise.

Unter

bestimmten Umständen kann Massage auch sehr hilfreich sein, damit sich Ihr Haustier weniger angespannt und weniger schmerzhaft fühlt. Dieser Prozess, der auch als Massagetherapie bezeichnet wird, kann eine wirksame Wirkung auf die Linderung der Schmerzen des Haustiers und die Förderung seines Wohlbefindens haben.

Normalerweise erfordert die Massage bei Haustieren keine Verwendung von Produkten und Cremes.-CBD Produkte für Haustiere.